Frieden

                                     

                                     

               Frieden für die Welt

                      

          Ich wünsche mir den Frieden für die Welt,

              der für alle Ewigkeit dann hält!

              Keine Angriffe und Kriege mehr,

           das Elend und das Leid der Menschen

                       ist sehr schwer.

               Verlust von Familien, heimatlos,

             was ist auf dieser Welt nur los?

     Häuser werden zerstört und Menschen vertrieben,

       wo ist hier nur die Gerechtigkeit geblieben?

             Die einzige Rettung ist die Flucht,

        verzweifelt man nach einem Ausweg sucht.

        Viele Soldaten lassen im Krieg ihr Leben,

      dies dürfte es auf dieser Welt nicht geben.

            Viele hinterlassen Frau und Kind,

       wie traurig, hilflos und machtlos sie sind!

     Ich wünsche mir Frieden, selbst mit einem Feind,

     wenn dabei auch nicht immer die "Sonne" scheint.

     Frieden zwischen allen Völkern auf dieser Welt,

          jeder soll leben, so wie es ihm gefällt

           unter unserem grossen Himmelszelt.

                Frieden soll man schaffen,

               ganz ohne jegliche Waffen!

       Dies ist wohl nicht nur ein Wunsch von mir,

          genauso wird es wohl auch gehen Dir?

         Drum hab ich dies Gedicht verfasst,

           weil es in unsere Zeit wohl passt!

        Frieden ist das höchste Gut auf Erden,

        wann wird das ganze Leid wohl enden?

                                       engelchen

                              

           Frieden untereinander

                  

        Frieden soll zwischen den Menschen sein,

              egal ob bei Gross oder bei Klein.

                   Kein Neid oder Streit

             mit dem Nachbarn von nebenan,

  ein gütiges Gespräch regelt die Problemchen sodann.

      Keine Raffgier und Lästermäuler soll es geben,

      die einem das leben unerträglich erschweren!

    Jeder hat seine Angewohnheit und sein Lebensstil,

          daher soll jeder leben, so wie er es will.

     Mehr Verständnis und Toleranz wäre angebracht,

        da wäre schon ein erster Schritt gemacht!

              Menschlichkeit und Nächstenliebe

              wird oft sehr gross geschrieben,

                doch manchmal frag ich mich,

                  wo ist sie nur geblieben?

          Durch Arbeit, Stress und andere Sorgen

          geht dabei die Menschlichkeit verloren.

                   Ein bisschen mehr "Wir"

                       und weniger "Ich",

            das wünsche ich mir für die Zukunft,

                       ganz sicherlich!

                                             engelchen

 

                       

 

                 Frieden auf Erden

 

                       

        Ein bisschen mehr Frieden auf Erden,

              schwierig wird das wohl werden!

            Etwas mehr Güte und weniger Neid,

             der Weg bis dahin ist noch weit.

            Mehr Kameradschaft und Mitgefühl,

             nicht alles lösen wollen mit Gebrüll.

                Lästermäuler sind gefährlich,

                  sind selten einmal ehrlich!

                 Die Zeit ist schwer genug,

               man hört nur noch von Betrug!

            Jeder ist sich selbst der Nächste,

             ist das wohl für ihn das Beste?

            Weniger " Ich " und mehr " Wir",

              vertreiben unsere innere Gier!

            Zusammenhalt ist viel mehr wert,

             als immer nur Macht und Geld!

                   Frieden auf Erden,

              wann wird das wohl werden?

                                       engelchen

 

                                 

 

                            Weisse Taube

 

                

          Weisse Taube fliege über das Land,

          bring uns Liebe und Frieden in das Land

            mit Deinem reinen, weissen G´wand,

            das ich so zauberhaft an Dir fand.

         Weisse Taube willst Dich ja nicht binden,

          sollst doch endlich eine Heimat finden!

        Weisse Taube bringe uns den Frieden heim,

                das wäre für uns alle fein,

            denn wir wollen alle glücklich sein!

              Fliege hoch zum Himmelszelt,

             dort oben ist die "reine" Welt.

               Genieße den Frieden dort,

           auf der Erde ist er wieder fort!

      Weisse Taube halte über uns Deine Wacht,

      wenn es bei uns auf der Erde wieder kracht!

           Bring uns den Frieden in das Land

          mit Deinem reinen, weissen G`wand!

                         engelchen

                 

                     Herzenswunsch

                    So wie die Täubchen

               leben in Frieden und Einigkeit,

            so wünsche ich auch die Zukunft mir,

                    das ist wohl auch ein

                  Herzenswunsch von Dir?

                           engelchen

 

                    

 

                Eine kleine Bitte zum Schluss!

 

                      

 

                 Verschließe Deine Augen nicht,

               wenn Du in die Welt rein blickst.

                 Viel Elend und Not Du siehst,

                 helfe, wenn Du vorübergehst.

            Ziehe nicht achtlos an Menschen vorbei,

             das wäre bestimmt nicht einwandfrei!

                Verschließe Deine Ohren nicht,

        wenn jemand von seinen Problemchen spricht,

      denn Dich kann auch einmal ein Schicksal treffen,

           wo Du jemanden brauchst zum Sprechen.

               Verschließe Deine Arme nicht

              und tröste den, der traurig ist

        und wenn es Dir auch einmal schlecht ergeht,

                dann suche einen Menschen,

                     der Dich versteht!

            Du bist nicht allein auf dieser Welt

          ein Schutzengelchen Dir zur Seite steht.

        Es wird dich sicher durch Dein Leben leiten

      und Dich auf all Deinen Wegen stets begleiten!

                           engelchen

    

       

                                                   nach oben